944 - 7 Tipps für den Schaukelstuhl kauf

7 Tipps für den Schaukelstuhl kauf Kommentar schreiben

Haben Sie manchmal den Wunsch, dass Ihr Lieblingsfernsehstuhl auch ein Schaukelstuhl sein kann? Gibt es ein neues Baby in der Familie, von dem Sie wünschen, dass es in ihren Armen in den Schlaf gesungen wird, während Sie selbst bequem sitzen? Möchten Sie sich nach einem langen Arbeitstag entspannen, ein Buch am Feuer im Winter lesen oder einfach nur die Außenlandschaft im Sommer zu betrachten?

Amerikanische Vorliebe für Schaukelstühle

Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten, dann sind Sie nicht allein. Eine wachsende Zahl von Amerikanern besitzt entweder einen Schaukelstuhl, der zum Familienmitglied geworden ist, oder denkt daran, einen zu kaufen.

Schaukelstühle begannen in den späten 1700er Jahren zu erscheinen, als jemand daran dachte, Schlittschuhe oder Schaukelstühle zu den Böden von Erwachsenenmöbeln hinzuzufügen, ähnlich wie die Schaukelwiege eines Kindes oder das Schaukelpferd.

Seitdem ist der Besitz zu einem ausgesprochen amerikanischen Beruf geworden, wobei die meisten Amerikaner, darunter einige der berühmtesten Präsidenten, eine große Vorliebe für die Art von Stühlen zeigten. Sei es die elegante Designerin Sam Maloof-Kreation mit den länglich geschwungenen Kufen oder der schlichte weiße Weidenschaukelstuhl, der normalerweise seit mehr als 30 Jahren bei der Familie ist.

Nachfolgend finden Sie einige Tipps, wie Sie die richtige Variante auswählen können:

Tipps zur Auswahl

1. Das erste, was Sie sich fragen müssen, ist, wohin Sie Ihren Stuhl stellen werden? Wenn Sie in Innenräumen am Kamin oder im Familienzimmer sitzen, können Sie einen gepolsterten oder hölzernen aus hellem Ahorn oder gelblicher Eiche wählen. Oder wenn Sie im Freien in Ihrem Garten oder auf der Veranda stehen, können Sie sich für eine duftende Zeder, ein bemaltes brasilianisches Kirschholz oder Teakholz entscheiden, das langlebig genug ist, um den Elementen zu widerstehen.

2. Eine sehr wichtige Priorität ist der Komfort. Schaukelstühle wurden für therapeutische Zwecke verwendet – ein berühmtes Beispiel ist der Schaukelstuhl von John F. Kennedy. Es wird gesagt, dass Präsident Kennedy von dieser Appalachen-Eichenwippe, die eine dampfgebogene, gebogene Rückenlehne und einen gewebten Sitz aus malaysischem Rattan hat, stundenlang Erleichterung für seinen schlechten Rücken fand.

Die Beantwortung der folgenden Fragen kann Ihnen helfen zu beurteilen, welchen Komfort Sie benötigen.

  • – Bietet er Sitzkomfort und Halt?
  • – Ist der Stuhl niedrig genug eingestellt, um die Ellenbogen bequem zu stützen?
  • – Sind die Armlehnen breit genug, um die Arme zu stützen und für das richtige Gleichgewicht zu sorgen?
  • – Bieten Sitz und Rückenlehne sowohl Festigkeit als auch Flexibilität?
  • – Neigen sich die Sitze nach unten, um den gesamten Rücken zu stützen und gleichzeitig den unteren Rücken zu stützen?

3. Ist die Wippe richtig geneigt? Für den Laien: Bietet der Schaukelstuhl eine sanfte und gleichmäßige Schaukelbewegung ohne Kippen, auch wenn Sie sich in der Liegeposition befinden? Oder fühlt es sich an, als würdest du dich beim Schaukeln nach hinten bewegen? Lässt ein einziger Druck den Stuhl für einige Minuten schaukeln oder stoppt er schon nach wenigen Sekunden?

4. Wurde er mit Techniken konstruiert, die nachweislich zu stärkeren und haltbareren Schaukelstühlen führen, die dem täglichen Gebrauch standhalten? Einige dieser Techniken beinhalten das Bauen ohne Klebstoff, ineinandergreifende Tischlerarbeiten und die berühmte Maloof-Technik. Bei dieser werden sieben laminierte Holzstreifen verwendet, um jeden der langen, eleganten Skier zu verstärken, die in seinen Designs verwendet werden.

5. Welcher Stil passt zu Ihrer Einrichtung? Möchten Sie einen gepolsterten Schaukelstuhl oder die natürliche Holzmaserung des Holzes durch eine Ölbehandlung beleben? Möchten Sie einen charmanten weißen Weidenstuhl oder ein legeres Rattan?

Wie möchten Sie die Rückenlehne – traditionelle horizontale Latten der Leiterlehne, vertikale Latten oder gewebter Stock? Möchten Sie es gebeizt, geölt, lackiert oder lackiert?

6. Wie viel möchten Sie ausgeben? Was auch immer Ihr Budget ist, es scheint Varianten für jeden Geschmack zu geben – ob es sich nun um den 20.000 € Sam Maloof mit einer zweijährigen Warteliste für das ultimative Schaukelstuhl-Erlebnis handelt oder um den klassischen weißen Weidenstuhl, den Sie gerade erfolgreich bei ebay für 20 € oder irgendwo dazwischen geboten haben.

7. Und last but not least, möchten Sie Ihn montiert an Sich versenden oder sind Sie mit Werkzeugen vertraut und haben nichts dagegen, ihn selbst zusammenzubauen, wenn Sie etwas Geld sparen können?

Ich hoffe, dass diese Tipps es einfacher machen, den Richtigen zu finden. Ob du eine Couchkartoffel bist, die einen bequemeren Sitz vor deiner Lieblingssitcom sucht, der begeisterte Elternteil eines neugeborenen Babys oder der Stadtarbeiter, der versucht, sich am Abend nach dem Abendessen mit einem Buch zu entspannen oder die Stille der Nacht auf der Veranda.

Schreibe einen Kommentar