Futon Betten: Eine kleine Einführung Kommentar schreiben

Futons sind seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der Wohnheime von Studenten und anderer urbaner Lebenswelten. Sie sind stilvoll, funktional und vielseitig einsetzbar und lassen sich in nahezu jede Umgebung integrieren. Futon-Betten sind leicht und einfach und bieten den Schlafenden einen bequemen Platz zum Ausruhen.

Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass Betten mit Futon ihren Ursprung in Japan haben. Seit Hunderten von Jahren schlafen die Japaner auf dünnen Futonmatratzen, die direkt auf dem Boden liegen. Sie sahen keine Notwendigkeit, ein aufwendiges Bett mit Rahmen und Boxsprungfeder und Kopfteil zu haben. Alles, was diese frühen mit sich brachten, war die dünne Matratze, kleine Kissen und eine Decke. Am Morgen konnte das Bett aufgerollt und in einen Schrank gestellt werden. Im Laufe der Zeit verbreitete sich das Konzept des Schlafes auf Futonbetten nach Amerika.

Moderne Varianten haben oft verstellbare Rahmen und können je nach Anordnung des Rahmens entweder als Couch oder Bett verwendet werden. Die Rahmen sind in der Regel aus farbigem Metall, können aber auch aus Holz sein. Sie müssen nicht wie Liegen ausgeklappt werden und alles was die Person tun muss ist, die Rückseite des Rahmens von der aufrechten Liegeposition in eine horizontale Bettposition zu schieben. Diese Setups sind sowohl in der Couch- als auch in der Bettposition bequem und eignen sich hervorragend für die Unterbringung von Übernachtungsgästen.

Aktuelle Modelle sind dicker als die ursprünglichen japanischen Modelle. Sie sind oft mit Wolle, Polyester, Baumwolle oder weichen Kunstfasern gefüllt und haben nicht die Federn, die herkömmliche Betten haben. Eine normale Matratze kann mit der Zeit unangenehm werden, wenn die Federn dem Druck nicht gut standhalten. Dies ist bei diesen Matrtzen-Varianten kein Problem, da die meisten von ihnen keine Federn haben.

Im Laufe der Zeit haben Sie sich stark weiterentwickelt. Von ihren einfachen Anfängen als platzsparende japanische Betten bis hin zu ihren modernen Mehrzweckmodellen sind sie eine großartige Alternative zu herkömmlichen Betten.

Schreibe einen Kommentar