Kissen – So bringen Sie neuen Glanz auf ihr altes Sofa Kommentar schreiben

Du hast ein altes Sofa, das noch jahrelang strapazierfähig ist – aber es sieht ein wenig müde und veraltet aus?

Wenn Ihr alter Sofarahmen noch funktionsfähig ist, aber die Polsterung ein wenig Abnutzung und Riss zeigt, könnte die Modernisierung nur eine Frage von ein paar Metern Stoff und einigen bequemen neuen Kissen sein.

Wenn Sie genug intelligent waren, ein Sofa mit einer Kissenrückseite und einem Sitz zu wählen, können Sie eine vollständige neue Couch haben. Hier zeigen wir Ihnen, wie man sein altes Sofa mit neuen Polstern und Kissen verschönert.

Kissen und Stilentscheidungen

Wenn Ihre Couch eine angebrachte Rückenlehne hat, sind Ihre Möglichkeiten für das Recyling etwas eingeschränkter. Dennoch können Sie mit einem neuen Stoffbezug für die Polsterung und einem Stilwechsel für die Sitzkissen einen großen Unterschied machen. Es kann so einfach sein, wie die Auswahl von Slipeinlagen für die Couch und die Kissen in einem lebhafteren, aktualisierten Stil. Oder – wenn Sie es wagen – können Sie die angebrachte Kissenrückseite wegschneiden und sie durch Kissen ersetzen.

Wie viele Kissen?

Traditionelle Stile verwenden zwei oder drei Kissen für Sitz und Rücken. Wenn Sie nur die Sitzkissen ersetzen, haben Sie einige Möglichkeiten. Wenn die Rückseite des Sofas aus einem Stück besteht – ohne angebrachte oder lose Kissen – können Sie beliebig viele Sitzkissen verwenden.

Ein durchgehendes Sitzpolster verleiht einem älteren Stil einen eleganten, modernen Look. Verwenden Sie einfach den gleichen Stoff, den Sie für den Sofaschoner verwenden, um einen Bezug für das Kissen herzustellen. Wenn Sie ein traditionelles Gefühl mögen, verwenden Sie zwei oder drei gleich große Kissen auf der Sitzplattform.

Wenn Sie hingegen ein Kissensofa haben, sollten Sie entweder bei der gleichen Nummer oder bei einem einzelnen Kissen für die Sitzfläche bleiben. Mit anderen Worten, wenn der Rücken als drei Kissenteile, verwenden Sie entweder ein oder drei auf der Sitzfläche. Alles andere gibt dem Sofa ein seltsam unausgewogenes Gefühl.

Abdecken der Kissen

Der Stoff, den Sie für den Polsterbezug und die Hüllen wählen, wird die wichtigste Stilentscheidung sein, die Sie treffen. Es wird auch ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung sein, wie lange Ihre neue Investition hält. Zu den langlebigen, natürlichen Stoffen, die Sie wählen können, gehören Baumwolle, Wolle, Leinen und Leder.

Unter den synthetischen Fasern ist Olefin eine der vielseitigsten verfügbaren Fasern. Olefin-Polsterstoffe finden Sie in Geweben, die fast jedes Gewebe nachahmen – die pflegeleicht sind und waschen und tragen. Machen Sie sich zusätzliche Mühe, um sicherzustellen, dass Ihre Schutzhüllen und die Bezüge für Ihre Kissen abnehmbar sind, so dass sie leicht in der chemischen Reinigung oder in der Maschine gewaschen werden können.

Schreibe einen Kommentar